Klassiersysteme.

All

Unsere Klassierförderer ermöglichen Ihnen, ein gleichbleibend hervorragendes Produkt auf den Markt zu bringen

Der Hintergrund:

Ihre Erzeugnisse werden sortiert und nicht spezifikationsgerechte Größen werden ausgesondert

  • Einfach-, Zweifach-, Dreifach- Vierfachdeck – daher können wir mehrere verschiedene Größen gleichzeitig auf demselben Förderer klassieren
  • Ein Minimum an Teilen, daher weniger Austauschbedarf. Wir haben keine Bänder, Lager, Gleitteile oder umlaufenden Teile
  • Sortieren kann nach Größe und Form erfolgen, weil die Öffnungen auf Ihre exakten Anforderungen abgestimmt werden können
  • Stets gleichbleibende Produkte und ein rigoroser Qualitätskontrollstandard
  • Automatisierung der Lebensmittelsortierverfahren
  • Regelantrieb
  • Schonende, aber kraftvolle Handhabung

 

Wir können eine Probenahmeschale hinzufügen, sodass Mitarbeiter die einfache Qualitätssicherung vornehmen können, selbst wenn die Anlage in Betrieb ist. Wir können Entwässerungs- und Kalibrierfunktionen hinzufügen. Und wenn wir das System auf einem Mezzaningeschoss errichten, können wir die Schwerkraft nutzen, um den Produktfluss effizienter zu gestalten.

Es stehen auch optionale Extras zur Wahl. Beispielsweise können wir das System mit einer Vielzahl von automatischen oder manuell betätigten Schranken ausstatten. Wir können Produktweichen sowie aufgeweitete Zuführungen und vorgespannte Austragssysteme in das Design einbeziehen.

Eines unserer Hauptkonstruktionsmerkmale sind unsere zuverlässigen schnell lösbaren Klemmen, mit denen die Siebe in Position gehalten werden. Dieses Merkmal ermöglicht Mitarbeitern die schnelle Wegnahme der Siebe, wenn diese ausgewechselt oder gereinigt werden müssen. Wir haben eine Vielzahl von verschiedenen verfügbaren Sieben, u. a. zum Ausrichten, Entwässern, Klassieren nach Länge oder Breite und Beseitigen von Klumpen. Da wir im eigenen Werk fertigen, können wir auch einen Klassierer mit Einfach-, Zweifach-, Dreifach- Vierfachdeck mit diesen Sieben herstellen; daher können mehrere Funktionen in einem Arbeitsgang ausgeführt werden.

 

geSENKTe REINIGUNGSKOSTEN

Unser Ziel ist, dass alle Cox & Plant-Vibrationsförderer binnen 22 Minuten vollständig hygienisiert und wieder im Einsatz sind.

SOFTSTART-STEUERUNG

Bei einigen unserer Vibrationsförderer können wir einen sanften Start und Stopp einbauen. Diese sehr nützliche Funktion trägt dazu bei, Orientierungsstörungen und das Zerbrechen empfindlicher Produkte zu verhindern, und reduziert unnötige Reinigungs- und Ausfallzeiten sowie Produktverluste.

LOKALE, MANUELLE UND REMOTE-EINSTELLUNGEN

Unsere Förderer weisen die folgenden Startoptionen auf

  • Lokal – wenn ein anderer Ausrüstungsgegenstand oder ein anderes Verfahren die Kontrolle über den Förderer hat, z. B. Mehrkopfwaagen
  • Remote – wenn ein anderes Medium die Kontrolle über den Förderer hat. Mögliche Remote-Quellen sind:
    – Remote-Signal 0-10 V
    – Remote-Signal 4-20 mA
    – Remote 10k-Potentiometer
    – Automatische Durchflusssteuerung
  • Manuell – lässt das Förderband direkt laufen, ohne dass ein externes Betriebssignal nötig ist