Vibrationsförderer

Hauptvorteile

  • Nahtloser Übergang auf der gesamten Verarbeitungsanlage
  • Förderbändern überlegen, weil – im Gegensatz zu einem Band – nicht das Tablett ausgetauscht werden muss
  • Leiser, kompakter und effizienter als Förderbänder
  • Völlig geschwindigkeitsvariabel, Hart- und Softstart-Optionen
  • Lokale (Fotozelle, Schranken), manuelle (Bedienersteuerung) und Remote- (SPS, Mehrkopfwaage, volumetrischer Füller oder Beutelmaschine) Einstellungen möglich
  • Reinigungsfreundlich und niedriger Energieverbrauch
  • Kann mit einer „Haifischzahn“-Oberfläche für problematische Produkte herstellt werden.

Möchten Sie mehr erfahren?

Rufen Sie uns jetzt an +44 (0)1384 895 121.

Vibrationsförderer sind standardmäßigen Förderbändern in jeder vorstellbaren Hinsicht überlegen. Sie sind leiser, kompakter, effizienter und viel reinigungs- und wartungsfreundlicher. Bei unseren Förderern muss die Schale nicht ausgetauscht werden, im Gegensatz zu Bändern, die durchschnittlich alle 6 Monate auswechselt werden müssen.

Die Besitz- und Betriebskosten unserer Vibrationsförderer sind sehr niedrig. Weil sie weitaus weniger Energie verbrauchen, sind sie geschwindigkeitsvariabel und arbeiten bei Bedarf; daher kann die Produktionsanlage viel länger laufen. Man kann von einer Amortisierung innerhalb des ersten Besitzjahres ausgehen, und weil sie so reinigungsfreundlich sind, können sofort Weltklassestandards in puncto Hygiene eingehalten werden. Wir können sie in einer Vielzahl von verschiedenen Längen und Werkstoffen herstellen.