Glasurförderer

Hauptvorteile

  • Der entscheidende letzte Schliff für alle tiefgekühlten Lebensmittel
  • Fertigprodukte werden aufgewertet
  • Keine überglasierten Produkte
  • Kontrolle der Glasur (%)
  • Sie können aus Überkopf- und Unterseiten-Sprühsystemen bestehen
  • Austauschbare Sprühspitzen und Absperrventile

Möchten Sie mehr erfahren?

Rufen Sie uns jetzt an +44 (0)1384 895 121.

Das Hinzufügen eines Glasurförderers zur Produktionsanlage verbessert das Aussehen tiefgekühlter Produkte, die während der Kaltlagerung an Austrocknung litten. Öle und Geschmacksstoffe können in das Glasurverfahren einbezogen werden: beispielsweise verbessert das Hinzufügen einer Glasur zu gefrorenen Gemüsen einerseits deren Erscheinungsbild und verlängert andererseits die Haltbarkeit der Produkte in der Gefriertruhe und in der Auslage enorm. Durch Hinzufügen einer Glasur zu gefrorenen Erzeugnissen wird die Ausbeute prozentual gesteigert, das Erscheinungsbild ästhetisch verbessert, das Risiko von Frostschäden reduziert und die Haltbarkeit in der Gefriertruhe allgemein verlängert.

Sie können aus Überkopf- und Unterseiten-Sprühsystemen mit austauschbaren Sprühspitzen und Absperrventilen bestehen. Diese umfassende Flexibilität ermöglicht die Auswahl einer von 10 Glasuroptionen. Der Glasurförderer beinhaltet austauschbare Edelstahl-Entwässerungssiebe, um dem Produktionsfluss überschüssiges Wasser entziehen. Diese auf unser schnell lösbares Konzept gestützten Siebe sind schnell austauschbar und hygienisch.